Gesund leistungsfähig sein. Und bleiben.

Das ist unsere Mission und die Inspiration aller unserer Seminar- und Coachingangebote. Denn tatsächlich laufen viele der so genannten Leistungsträger Gefahr, sich durch psychische Reibungsverluste eine Erkrankung zuzuziehen. Das gleichermaßen beherzte Überengagement in häufig veränderten, noch strapaziöseren Rahmenbedingungen macht´s möglich: Menschen, die von sich aus gerne geben und in ihrer Arbeit mehr Berufung als Job sehen, neigen dazu, „ihr Fähnchen“ hoch zu halten, selbst wenn es die tosenden Wogen um sie herum schon lange nicht mehr zulassen. Gewissermaßen „über-geben“ sich diese Menschen. Sie geben mehr aus, als es ihr Ressourcenkonto zulässt. Oder sie kämpfen einen Kampf auf verlorenem Posten für die Wiederherstellung der guten alten Zeit. Beides ist schädlich. Denn wir können nur haushalten mit dem, was wir haben und Wandel gehört zum Leben.

Wir möchten mit unserem Wirken als Coaches und Trainerinnen dieses Bewusstsein forcieren, an die Eigenverantwortung der MitarbeiterInnen appellieren und zu einer gesunden Wirtschaftlichkeit in Unternehmen beitragen.

Alles gesund. Alles gut.

Aktuelles

Chefsache „Gesundes Führen“

Sind Sie einfach nur vorgesetzt oder gerne gesehenes Vorbild? In der zweitägigen Fortbildung kommen nützliche Erkenntnisse und praktische Tipps zur Sprache, die Ihnen das Führen erheblich erleichtern werden...

... mehr

Termine

"Gesundes Führen"
17. - 18.02.2018,Sa 9 bis 16 Uhr, So 8.30 bis 14.30 Uhr
... mehr
"Fit4Life“
03. - 04.03.2018, Sa 9 bis 16 Uhr, So 8.30 bis 14.30 Uhr
... mehr

Blog

Ist Empathie weiblich?

Über was ich heute zu schreiben gedenke? Das obige Thema und die damit verbundene Frage, ob Empathie weiblich ist...

... mehr