Wenn die Psyche in Not ist. Hier sind Sie richtig.

Die Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz ist für leichtere psychische Störungsbilder geeignet, z. B.:

  • Depressive Episoden
  • Erschöpfungsdepression
  • Ängste und Phobien

Für Privatversicherte besteht die Möglichkeit, die psychotherapeutische Begleitung von der Krankenversicherung zumindest anteilig übernehmen zu lassen. Wichtig ist allerdings, dass Ihr Vertrag diese Leistung inkludiert. Andernfalls können Sie als Krankenkassenpatient (Selbstzahler) interimsweise und schnell bei uns Unterstützung finden, so lange Sie noch keinen Therapieplatz haben. Bitte rufen Sie uns dazu an.

Alles gesund. Alles gut.

Aktuelles

Coaching in Corona-Zeiten

Wir unterstützen unsere KlientInnen und Menschen, die sich für kompetente und kreative Begleitung (nicht nur) in seelischen Krisenzeiten interessieren, auch während der Corona-Zeit...

... mehr

Blog

Wachstum oder Wahnsinn?

Ich war wieder bei den Alpakas. Und wenn es stimmt, dass wir mit dem Tier, das wir führen, tatsächlich etwas gemeinsam haben, dann bin ich wohl gewachsen. Oder es lag am Lama...

... mehr