Wenn die Psyche in Not ist. Hier sind Sie richtig.

Die Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz ist für leichtere psychische Störungsbilder geeignet, z. B.:

  • Depressive Episoden
  • Erschöpfungsdepression
  • Ängste und Phobien

Für Privatversicherte besteht die Möglichkeit, die psychotherapeutische Begleitung von der Krankenversicherung zumindest anteilig übernehmen zu lassen. Wichtig ist allerdings, dass Ihr Vertrag diese Leistung inkludiert. Andernfalls können Sie als Krankenkassenpatient (Selbstzahler) interimsweise und schnell bei uns Unterstützung finden, so lange Sie noch keinen Therapieplatz haben. Bitte rufen Sie uns dazu an.

Alles gesund. Alles gut.

Aktuelles

Schottische Schafe zählen…

…das kann ja nur gut sein als präventive Maßnahme. Und da es uns ja darum geht, gesund leistungsfähig zu bleiben, handeln wir auch selbst getreu unserer Mission. Diesmal gönnt sich Andrea Baumgartl vom 21.4. – 1.5. eine kleine Auszeit...

... mehr

Blog

Wer Kampf ansagt, kriegt Krieg

Gestern bei der Echo-Verleihung stieg Campino mit Kollegah und Kollege in den Ring. Zur Sache will ich mich gar nicht groß äußern. Nur darüber, dass Krieg zu Krieg führt – und dieser Mangel an Auseinandersetzungs- und Reflexionsfähigkeit widert mich nicht erst seit Trump regelmäßig an...

... mehr