Wenn die Psyche in Not ist. Hier sind Sie richtig.

Die Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz ist für leichtere psychische Störungsbilder geeignet, z. B.:

  • Depressive Episoden
  • Erschöpfungsdepression
  • Ängste und Phobien

Für Privatversicherte besteht die Möglichkeit, die psychotherapeutische Begleitung von der Krankenversicherung zumindest anteilig übernehmen zu lassen. Wichtig ist allerdings, dass Ihr Vertrag diese Leistung inkludiert. Andernfalls können Sie als Krankenkassenpatient (Selbstzahler) interimsweise und schnell bei uns Unterstützung finden, so lange Sie noch keinen Therapieplatz haben. Bitte rufen Sie uns dazu an.

Alles gesund. Alles gut.

Aktuelles

Druckfrisch: unsere neue Imagebroschüre!

Wir haben unsere Profildarstellung in ein schmuckes Design gekleidet und möchten Sie gerne damit ködern, sofern Ihnen mental starke MitarbeiterInnen am Herzen liegen – wie uns. 

... mehr

Blog

Ver-rückt

Heute war wieder die Osteopathin bei meiner Stute. Während ich sie so am Strick hielt und dabei beobachtete, wie ihre Augen allmählich müde wurden und sie den Kopf entspannt baumeln ließ, während der strömende Regen alle meine Kleidungsschichten durchdrang, habe ich mich gefragt, wann ich das letzte Mal 50 Euro in eine Wellnessbehandlung investiert habe. Also ich meine jetzt für mich...

... mehr