Wenn die Psyche in Not ist. Hier sind Sie richtig.

Die Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz ist für leichtere psychische Störungsbilder geeignet, z. B.:

  • Depressive Episoden
  • Erschöpfungsdepression
  • Ängste und Phobien

Für Privatversicherte besteht die Möglichkeit, die psychotherapeutische Begleitung von der Krankenversicherung zumindest anteilig übernehmen zu lassen. Wichtig ist allerdings, dass Ihr Vertrag diese Leistung inkludiert. Andernfalls können Sie als Krankenkassenpatient (Selbstzahler) interimsweise und schnell bei uns Unterstützung finden, so lange Sie noch keinen Therapieplatz haben. Bitte rufen Sie uns dazu an.

Alles gesund. Alles gut.

Aktuelles

Soul Food für Betriebsversammlungen, Gesundheitstage & Co.

Suchen Sie nach zeitgeistigem Soul Food, das Ihre MitarbeiterInnen inspiriert und informiert? Wir haben uns Gedanken gemacht – und Ihnen unsere aktuellen Vortragsthemen zusammengestellt... 

... mehr

Blog

Kann man Leid vergleichen?

Heute Morgen habe ich - entgegen meines Vorsatzes und wenn auch nur beim Duschen - doch einmal wieder Radio gehört. Und ich habe mich spontan nicht gewundert, als ich die bissigen Kommentare einiger Hörer auf so manche Corona-Klagen  vernahm...

... mehr