BGM-Seminare

  • Auftanken statt Ausbrennen:
    Wissenswertes über das Burnout-Syndrom

    Das Burnout-Syndrom avanciert zur Volkskrankheit – und bleibt von den Betroffenen dennoch meist unerkannt. Welche Brennfaktoren sind genau am Wirken und was birgt im Detail feuriges Potenzial? Einige zündende Funken der (Selbst-)Erkenntnis hält dieser Workshop bereit. Zur Sprache kommen u.a. Charakterdispositionen, Umfeldbedingungen, Symptome – und natürlich erfrischende Impulse.

    Dauer: 6 Stunden (netto) bzw. 2 Tage (Führung/Multiplikatoren)

  • Entspannt, trotz Stress

    Stress ist individuell. Jeder kennt ihn und jeder kommt unterschiedlich damit zurecht. Manch einer benötigt Stress, um volle Leistung bringen zu können, manch anderer erfährt durch ein „Zuviel“ davon physische und psychische Einbußen. Typisch hierfür sind Schlafprobleme und Herz- Kreislaufprobleme, bis hin zum Herzinfarkt. Auch Ängste und Depressionen können aus Stress resultieren.
    Es ist wichtig, Stresssymptome erkennen zu können, um – wenn nötig – einschreiten zu können. Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, sowohl kognitive als auch körperliche Stressbewältigungsstrategien kennen und anwenden zu lernen. Die TeilnehmerInnen bekommen ein Rüstzeug an die Hand, um ihren persönlichen Stresslevel dauerhaft zu senken und akute Stresssituationen besser zu meistern.

    Dauer: Ein- oder zweitägig

  • Fit for 50+: So bleiben Sie entspannt

    Ältere Mitarbeiter sind das Kapital eines Unternehmens. Sie sind die Wissensträger - bringen Erfahrung, Kompetenz und Routine ein. Dieses „Gut“ gilt es zu erhalten!
    Der Workshop soll die spezifischen Stressoren dieser Mitarbeitergruppe im beruflichen Kontext aufzeigen, aber auch mögliche Lösungen beleuchten, wie mit Hilfe der speziellen Ressourcen, die den „Best-Agers“ zur Verfügung stehen, aktiv mit dem alltäglichen Stress umzugehen ist - kognitiv und körperlich.

    Dauer: 6 Stunden (netto)

  • Resilienz: So stärken Sie Ihr seelisches Immunsystem!

    Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, warum manche Menschen besser mit Krisen, Misserfolgen oder Rückschlägen zurechtkommen als andere? Der Volksmund bezeichnet diese Menschen gerne als „Stehaufmännchen“. Die Psychologie nennt die Fähigkeit, Krisen durch den Zugriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklung zu nutzen, Resilienz!
    Psychische Stärke hilft uns aber nicht nur, private Krisen zu verkraften, sie ist heutzutage zu einem wichtigen Faktor im Berufsleben geworden: Umstrukturierungen, Leistungsdruck, Multitasking… das alles fordert uns heraus und verlangt von uns immer wieder ein Umdenken, Lust auf persönliche Entwicklung und Mut! Dieser Workshop hilft Ihnen dabei, Ihre seelische Widerstandskraft zu stärken!

    Dauer: 6 Stunden (netto)

  • Positive Psychologie: So trainieren Sie Ihr Wohlbefinden

    Ist für Sie ein Glas halb voll oder halb leer? Keine Angst: wenn es für Sie halb leer ist, dann liegt es nicht daran, dass Sie ein ausgesprochener Schwarzseher sind, sondern dass Sie den typischen Mustern unseres Gehirns folgen. Martin Seligman, (Mit)Begründer der Positiven Psychologie, bezeichnet das als „katastrophisches Gehirn“. Registriert und gemerkt wird mehr das Negative als das Positive. Dieses Verhalten hat uns das Überleben gesichert, heutzutage verursacht es Magengrummeln, sorgenvolle Gedanken, schlechte Laune und sogar Ängste und Depressionen.

    Welche Auswirkungen positive Gefühle auf Ihre Lebensqualität haben, wie Sie diese dauerhaft in Ihrem Alltag vermehren, wie Sie sich selbst dadurch besser verstehen und Ihre Potenziale besser ausschöpfen können, all das soll Ihnen dieser Workshop aufzeigen.

    Dauer: 6 Stunden (netto)

  • Fit4Life: Gesund und leistungsfähig bleiben - mit Selbstcoaching

    Coaching ist ein anlassbezogener Veränderungsprozess, der von einem unerwünschten Ist zum avisierten Ziel führt. Was zunächst nach harter Arbeit klingt, kann mit Leichtigkeit auch Ihr alltäglicher Turbo werden – für persönliches Wachstum und mehr Erfolg!

    Dauer: 2 Tage, je 6 Stunden (netto)

  • Nie wieder Schafe zählen! Strategien gegen Schlaflosigkeit

    Akuter Stress führt häufig zu Schlafstörungen. Die Folgen: Das Nervenkostüm wird dünner, die Belastbarkeit sinkt. Rechtzeitiges Handeln hilft, (wieder) Ruhe zu finden – ohne „Gedankenkreisel“. 
    In diesem Workshop erfahren Sie alles, was Sie über Schlafstörungen wissen müssen und lernen erste „Hilfsmaßnahmen“ kennen und anzuwenden. 

    Dauer: 6 Stunden (netto)

  • Psychosomatik – Symptome sinnig deuten

    Psychische Erkrankungen sind immer häufiger ursächlich für Arbeitsunfähigkeiten. Muss es erst so weit kommen – oder können wir vorher bereits körperliche Symptome sinnig deuten, um präventiv einzusteuern? In diesem Workshop erfahren Sie alles, was Sie über die Psychosomatik wissen sollten und womöglich lernen Sie sich besser kennen. Ihr Nutzen? Gesund leistungsfähig bleiben!

    Dauer: 6 Stunden (netto)

Alles gesund. Alles gut.

Aktuelles

Coaching by Life: Inspirationen für mehr Achtsamkeit

Das neue Buch von Andrea Baumgartl ist seit heute erhältlich! Von sämtlichen Testlesern für geglückt befunden, können Sie das lehrreiche Lesewerk jetzt selbst verkosten und ab sofort Ihr höchstpersönliches Exemplar bestellen... 

... mehr

Blog

Gedanken aus dem Grenzgebiet

Als ich neulich von einer Freundin erfuhr, dass mein Blog zu ihrer wichtigen Bürolektüre gehört, fühlte ich mich geehrt. Andererseits verstärkte das den Druck, den ich mir selber mache in Sachen regelmäßige Geschichten-Produktion...

... mehr